ps-bg-blue
SICHER
ZUVERLÄSSIG
SANFT
BEQUEM

dxp DOMINA

Effiziente und zuverlässige Sterilisation

In einer komplexen Welt wurde DXP Domina mit Berücksichtigung der Wesentlichkeit der Funktionen entwickelt, die ein moderner Autoklav den Fachkräften und ihren Teams gewährleisten muss. Das versteht man auf den ersten Blick, wenn man sein elegantes und kompaktes Design betrachtet. Aber erst im Laufe der Zeit entfaltet der Autoklav, der Sterilisationszyklen der Klassen B und S mit großer Flexibilität garantieren kann, seine wahren Qualitäten. Seine Zuverlässigkeit, vor allem weil der DXP Domina extrem robust ist und die Auswahl hochwertiger Materialien und Komponenten den Wartungsbedarf und die damit verbundenen Kosten minimiert, was den DXP Domina zusammen mit seiner Energieeffizienz und seinem geringen Verbrauch zu einem sowohl bequemen als auch umweltfreundlichen Autoklaven macht.

Die Aufgabe des DXP Domina ist klar und präzise: Gewährleistung einer effektiven und schonenden Sterilisation, damit der Bediener bequem und beruhigt arbeiten kann. Ein Ergebnis, das durch einige technische Lösungen erreicht wird, die gleichzeitig Qualität und Quantität gewährleisten: Die große Kupferkammer garantiert eine hervorragende Belastbarkeit und eine schnelle und gleichmäßige Erwärmung, während das System Adaptive Heat Temperatursprünge verhindert und eine Sterilisation selbst empfindlicher Instrumente wie z. B. Turbinen und Handstücke ermöglicht und gleichzeitig das Risiko einer Beschädigung minimiert.

Wenn der DXP Domina seit Jahren ein Bezugspunkt im Sterilisationsbereich ist und ihn viele Zahnärzte auf der ganzen Welt kennen und wählen, hat er auch die Fähigkeit, seine Leistung mit einem konkreten und grundlegenden Wert wie der Sicherheit zu unterstützen: Sicherheit in der Handhabung des Autoklaven dank des bakteriologischen Filters, des praktischen Verschlusses zum Befüllen des Tanks und des Frischwasser-/Schmutzwasserhahns; Sicherheit nach jedem Sterilisationszyklus dank des optionalen integrierten Druckers und des optionalen WLAN-Kits, mit dem Sie Daten schnell und einfach nachverfolgen und archivieren können: und dies alles in voller Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften.

    Technische Eigenschaften
    Gesamtabmessungen 447 x 438 x 625 mm (B x H x T)
    Kammerabmessungen Ø 240 – 384 mm (T)
    Kammervolumen 17,5 l
    Gewicht (leer) 45 Kg
    Versorgungsspannung 230 V 50/60 Hz
    Aufnahme (Leistung) 900 W – 1920 W
    Nutzungstemperatur +10 -+ 40° C
    Nutzungshöhe bis 2000 m.ü.M.
    Betriebsbereich Interne Nutzung
    Relative Luftfeuchtigkeit 85 %
    Max. Variation der Netzspannung ± 10 %
    Installationskategorie II
    Verschmutzungsgrad 2
    Nutzfläche und -volumen 180 x 282 x 160 mm BxTxH
    Verbrauchtes Wasservolumen 0,6 Liter
    Tankinhalt (sauberes und gebrauchtes Wasser) jeweils 4 Liter
    Selbstabschaltung Nach 30 Min. Inaktivität ab Zyklusende
    Sterilisationszyklus
    Zyklus Temperatur Sterilisation Trocknung Vakuum Zyklustyp Maximale Zuladung
    B134 134° C 5′ 10′ 3 B 4 kg Fest – 1,5 kg Porös
    B121 121° C 20′ 11′ 3 B 4 kg Fest – 1,5 kg Porös
    S134 134° C 3′ 5′ 2 S 4 kg Fest
    CUSTOM 105-135° C 3′-9′ 5′-12′ 2-3-4 4 kg Fest – 1,5 kg Porös
    HELIX TEST 134° C 3’30“ 10′ 3 TEST
    B&D TEST 134° C 3’30“ 10′ 3 TEST
    VACUUM TEST <35° C 3