ps-bg-blue

LEISE

EFFIZIENT

ZUVERLÄSSIG

SMART

Axyia 6

Der Autoklav Axyia 6 der Klasse S und N, wurde speziell entwickelt, um die Anforderungen professioneller Ästhetik bestmöglich zu erfüllen. Er zeichnet sich durch ein elegantes und kompaktes Design aus, wiegt weniger als 20 kg und verfügt über eine Kammer mit einem Fassungsvermögen von 6 Litern.
Wie Arztpraxen müssen auch Schönheitszentren, Barbiere und Friseure täglich mit dem hohen Kontaminationsrisiko durch das Vorhandensein von Keimen, Bakterien und organischen Rückständen an den Instrumenten richtig umgehen.

Die europäische Gesetzgebung hat genaue Standards für eine sichere und rückverfolgbare Sterilisation festgelegt. Mit Axyia 6 wird diese Verpflichtung dank zuverlässiger und mit besten Materialien geschaffener Technologie zu einer einfachen und effektiven Arbeitserfahrung. Er zeichnet sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Die Funktionen des Autoklaven sind bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, um Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten: Der Ausstoß der Luft über das thermodynamische System ermöglicht es, schnell und geräuschlos Vakuumbedingungen in der Kammer zu schaffen, während der fortschrittliche Mikroprozessor die Druck und Temperatur unter Kreuzkontrolle hält und Sattdampf von hoher Qualität gewährleistet.

Axyia 6 basiert auf zwei grundlegenden Werten: Benutzerfreundlichkeit und Widerstandsfähigkeit. Vier Programme und automatische Funktionen wie Fehlersuche, Eigendiagnose, Nachtzyklus, Zykluszähler und Fernbedienung machen die Bedienung kinderleicht. Der Autoklav entspricht in allen Punkten der Norm EN13060 und besteht vollständig aus Edelstahl, die Kammer ist aus nahtlosem Edelstahl und jeder Druckbehälter ist aus einem Stück gefertigt.

Technische Eigenschaften
Gesamtabmessungen 377 x 303 x 450 mm (B x H x T)
Kammerabmessungen 170 x 276 mm 384 mm (Ø x T)
Kammervolumen 6,0 l
Gewicht (leer) 21 Kg
Versorgungsspannung 230 V 50/60 Hz
Aufnahme (Leistung) 400 W – 700 W
Nutzungstemperatur +10 -+ 40° C
Nutzungshöhe bis 2000 m.ü.M.
Betriebsbereich Interne Nutzung
Relative Luftfeuchtigkeit 20 + 85 %
Temperatur +10 – +40 °C
Atmosphärischer Druck 750 + 1050 mbar
Höhe 0 – 2000 m.ü.M.
Verbrauchtes Wasservolumen 0,3 Liter
Tankinhalt (sauberes und gebrauchtes Wasser) jeweils 2 Liter
Selbstabschaltung Nach 30 Minuten der Inaktivität
Sterilisationszyklus
Zyklus Temperatur Sterilisation Trocknung Zyklustyp Maximale Zuladung
134° FEST 134° C 4′ 2-12′ S 1-1,4Kg
134° PORÖS 134° C 14′ 4-14′ S 0,2Kg
121° FEST 121° C 20′ 2-12′ S 1-1,4Kg
121° PORÖS 121° C 30′ 4′-14′ S 0,2Kg